Unsere Lösung

Minerale Sonnenschutzmittel: Die Alternative zu chemischen Sonnenschutzmitteln.

Chemische Sonnenschutzmittel werden von der Haut aufgenommen und sind frühestens erst 30 Minuten nach dem Auftragen wirksam. Die UV-Strahlen werden dann durch die chemischen Sonnenschutzmittel umgewandelt, was potenziell zur Entstehung allergener- und phototoxischer Substanzen führen kann. Sonnenschutz-produkte, die chemische Sonnenschutzmittel enthalten,
sind auch einer der Faktoren, die mitverantwortlich für die Zerstörung der Korallen sind. Nachweislich fördern diese Sonnencremes die Ausbreitung von Viren, die das Absterben der Korallen verursachen. Zunehmend verbieten bestimmte Regionen die Verwendung von chemisch-basierten Sun-Produkten an ihren Stränden*. Im Gegensatz zu chemisch basierten Sonnenschutzmitteln, bleiben mineralische Sonnenschutzmittel (Titandioxid und Zinkoxid), auf der Oberfläche der Haut und reflektieren UV-Strahlen (wie ein Spiegel). Ihre Wirksamkeit tritt sofort ein und ihre Wirkung hält länger an. Der weiße Effekt auf der Haut verschwindet sehr schnell Dank der flüssigen Textur, die sich weich anfühlt und sich angenehm aufbringen lässt.
*R Danovaro, L Bongiorni, C Corinaldesi, D Giovannelli, E Damiani, P Astolfi, L Greci, A Pusceddu  “Sunscreen Cause Coral Bleaching by Promoting Viral Infections” Publ. Environmental Health  Perspectives – Vol 116/Number 4/ April 2008

 


 

Dank unseres Know-how sowie der strengen Auswahl von besten aktiven Wirkstoffen, die eine hervorragende Anwendung des Produktes gewährleisten, haben wir die Nachteile mineralischer Sonnenschutzmittel überwunden. Trotz der deutlich höheren Kosten für die Rohstoffe und der aufwendigen Produktherstellung haben wir uns entschieden, die gesamte Palette der Biosolis-Produkte zu einem Preis anzubieten, der mit dem der Produkte (chemische oder organische) unserer Mitbewerber vergleichbar ist, um unserer Überzeugung gerecht zu werden.

Chemisches Filter UV Strahlung Haut
Minerales Filter UV Strahlung Haut